Hallenkreismeisterschaft

Vorrunde
Samstag, den 14. Dezember 2019 in der Sporthalle in Spardorf
Spielbeginn: 15:00 Uhr
 
Uttenreuth – ATSV Erlangen  1:10
Siemens Erl. – Weisendorf  1:5
Uttenreuth – Siemens Erl.  2:2
Weisendorf – ATSV Erlangen  0:4
ATSV Erlangen – Siemens Erl.  4:1
Weisendorf – Uttenreuth  4:2
>> Der ASV Weisendorf belegt den 2. Platz und qualifiziert sich für die Endrunde.


E N D R U N E 
Freitag, den 10. Januar 2020 in der Sporthalle in Gräfenberg
Spielbeginn: 18:15 Uhr
Gruppe 1 = ASV Weisendorf, SG Kleinsendelbach/Hetzles, SG TSV Marloffstein / SV Bubenreuth 2 und SK Lauf/Pegnitz
Gruppe 2 = ATSV Erlangen, Atletico Erlangen, Baiersdorfer SV und TSV Röthenbach

Absolut souverän wurden ein Spiel nach dem anderen gewonnen:
Vorrunde: ASV – SG TSV Marloffstein / SV Bubenreuth 2 = 4:2
                 ASV – SK Lauf = 2:0
                SG Kleinsendelbach/Hetzles – ASV = 0:5
Halbfinale: ASV – ATSV Erlangen = 2:1

FINALE: ASV – SK Lauf = 4:1

>> Damit ist der ASV Weisendorf der Hallenkreismeister von Erlangen/Pegnitzgrund.


B E Z I R K S F I N A L E (Mittelkranken)
Samstag, den 18. Januar 2020 in der Sporthalle in Wendelstein (In der Gibitzen 29, 90530 Wendelstein)
Spielbeginn: 15:00 Uhr
Gruppe A = ASV Weisendorf, SV Eyüp Sultan Nürnberg, Türkspor/Cagrispor Nürnberg und TSV Wolfstein
Gruppe B = FC Bosna Nürnberg, SK Lauf, FC Wendelstein und TSV Weißenburg

Vorrunde: TSV Wolfstein – ASV = 1:2
                  ASV – SV Eyüp Sultan Nürnberg = 1:1
                  ASV – Türkspor/Cagrispor Nürnberg = 3:3
Halbfinale: FC Bosna Nürnberg – Weisendorf = 5:6 (n.6.)

Finale: Türkspor/Cagrispor Nürnberg – ASV = 4:0

LINK zu Anpfiff.info (Kreisfinale, Gräfenberg)
LINK zu Anpfiff.info (Bezirksfinale, Wendelstein)